Halteverbot buchen

Der Service ist momentan im Aufbau und aktuell nicht verfügbar.

Halteverbotsschilder mieten und stressfrei umziehen

Wer für seinen bevorstehenden Umzug ein Halteverbotsschild beantragt, spart sich nicht nur lange Wege beim Ein- und Ausladen, sondern im Ernstfall auch eine Menge Ärger. Denn steht jemand unberechtigt im Weg, bekommen Sie Unterstützung von der Polizei oder dem Ordnungsamt.
Wir unterstützen Sie beim Einrichten einer Halteverbotszone, sodass Sie stressfrei umziehen können.

 

Halteverbotsschilder mieten – so einfach geht´s!

Wenn Sie mit Dünnebeil umziehen, brauchen Sie sich keine Sorgen um die Einrichtung einer entsprechenden Halteverbotszone vor Ihrem neuen (und alten) Zuhause machen. Wir kümmern uns nicht nur um die Miete der Halteverbotsschilder, wir stellen diese auch unter strenger Berücksichtigung der Straßenverkehrsordnung (StVO) für Sie auf.

 

Muss ich ein Halteverbot für den Umzug beantragen?

Die Umzugskisten sind gepackt, die Wände in der neuen Wohnung bereits in den Lieblingsfarben gestrichen und der Tag des Umzugs rückt in greifbare Nähe. Bevor Waschmaschine und Massivholzmöbel einmal um den Block geschleppt werden müssen, um diese dann anschließend in den dritten Stock zu tragen, lohnt es sich Halteverbotsschilder zu mieten. Besonders mitten in der Stadt ist die Wahrscheinlichkeit einen geeigneten Parkplatz vor der Tür zu finden, meist sehr gering. Mit einem Halteverbotsschild können Sie Ihr Umzugsgut direkt vor der Tür in den Transporter laden und sparen Zeit, Kraft und Nerven.

 

Muss ich mich selbst um das Aufstellen der Halteverbotsschilder kümmern?

Nein, dies übernehmen wir gerne für Sie. Wir kümmern uns um die Beantragung und Einrichtung einer Halteverbotszone. Dies beinhaltet unter anderem:
• Kostenpflichtige Beantragung bei der örtlichen Behörde
• Halteverbotsschilder mieten, transportieren und aufstellen
• Anfertigung eines Aufstellungsprotokolls
• Nach Ende des Umzugs: Verkehrsschilder abbauen und zum Verleiher zurückbringen

 

Welche Vorteile habe ich, wenn ich ein Umzugsunternehmen mit dem Aufstellen der Halteverbotsschilder beauftrage?

Sie profitieren vor allem von einer großen Zeitersparnis, in dem Sie sich den Gang zum Straßenverkehrsamt ersparen und sich außerdem nicht mit den verschiedenen Vorschriften und Gesetzen zum Thema Halteverbotsschilder aufstellen befassen müssen. All dies ist für uns Routine, sodass wir dies schnell und gesetzeskonform für Sie erledigen.

 

Was kostet es mich Halteverbotsschilder zu mieten?

Die genauen Kosten sind regional stark unterschiedlich. Sie setzen sich im Kern aus der Bearbeitungsgebühr der zuständigen Behörde, den Mietkosten (inkl. Kaution) und den Kosten für den Aufstellservice zusammen. Wenn Sie wissen möchten, mit welchen zusätzlichen Kosten Sie bei Ihrem Umzug rechnen müssen, sprechen Sie uns gerne an.

 

Kann ich auch ohne Genehmigung ein Halteverbotsschild aufstellen?

Damit keine unnötigen Laufwege entstehen, bauen sich einige kurzer Hand ein Provisorium aus zwei Klappstühlen und Absperrband, nur um sich am Umzugstag zu ärgern, wenn dort statt der Stühle ein Auto steht. Ein eigenmächtig ausgerufenes Parkverbot hat keine rechtliche Relevanz und Sie folglich keine Handhabe gegen „Falschparker“. Wenn sich jemand an oder wegen Ihrer selbstgebastelten Absperrung verletzt oder anderweitig zu Schaden kommt, können Sie dafür haftbar gemacht werden und weil es sich um Fahrlässigkeit handelt, sind Sie in so einem Fall auch nicht versichert. Wir sorgen dafür, dass Sie auch hier auf der sicheren Seite sind!

 

Halteverbotsschilder mieten: Wann müssen die Schilder aufgestellt werden?

Die Parkverbotsschilder werden von uns 2 bis 4 Tage vor dem Umzugstermin aufgestellt, damit die Anwohner genug Zeit haben, das Parkverbot zur Kenntnis zu nehmen und den Parkplatz am Umzugstag auch tatsächlich freizumachen. Wie lange dieser Zeitraum sein muss, ist von Stadt zu Stadt und von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich geregelt – um die genauen Bestimmungen kümmern wir uns für Sie.

 

Wie groß muss die Fläche des Halteverbotes sein?

Auch über die Größe der Halteverbotszone brauchen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie mit Dünnebeil umziehen. Wir errechnen die notwendige Fläche des Parkverbots anhand der Größe des sich im Einsatz befindenden Umzugstransporters oder LKW. Auch berechnen wir genügend Platz zum Be- und Entladen ein, sodass auch sperrige Möbelstücke problemlos ein- und ausgeladen werden können.

 

Und wenn jemand im Halteverbot steht?

Selbstverständlich kann es auch trotz des vorrübergehenden Halteverbots passieren, dass am Tag des Umzugs jemand zu Unrecht darin sein Auto parkt. Auch wenn die Halteverbotsschilder rechtzeitig aufgestellt wurden, kann es passieren, dass Dauerparker dies nicht mitbekommen oder es schlicht übersehen oder ignoriert haben. Wenn die Aufstellung der Halteverbotsschilder ordnungsgemäß vorgenommen und entsprechend protokolliert wurde, können Sie Polizei und Ordnungsamt zur Hilfe rufen und den Falschparker sogar abschleppen lassen. Wir kümmern uns, um alle notwendigen behördlichen Genehmigungen, damit Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite sind.